Was ist Easyautodeal?

easyautodeal ist ein online-Dienst, der Ihnen als potentieller Verkäufer eines Fahrzeuges die Möglichkeit bietet, dieses, ohne mit der Käuferseite den Preis verhandeln zu müssen, schnell und sicher zu verkaufen.

Dabei unterstützen wir Sie bestmöglichst. Wir prüfen die von Ihnen bereitgestellten Fahrzeugdaten und ermitteln anhand Ihrer Daten einen realistischen, marktgerechten Verkaufspreis. In einem persönlichen telefonischen Beratungsgespräch besprechen wir mit Ihnen alle für einen erfolgreichen Verkauf Ihres Fahrzeuges relevanten Punkte und erläutern, wie der von uns ermittelte Zielverkaufspreis sich begründet.

In unserem System sind viele über das ganze Bundesgebiet verteilt ansässige Autohändler registriert. Diese werden über Ihr Fahrzeugangebot informiert und können verbindliche Kaufgebote für Ihr Fahrzeug abgeben.

Für beide Seiten liegen die Vorteile klar auf der Hand.

Der Verkäufer spart Zeit, denn es müssen keine Gespräche mit potentiellen Käufern geführt und keine nervigen Fragen beantwortet werden – es erfolgen auch keine Probefahrten. Der Kaufvertrag wird von easyautodeal vorbereitet und das Fahrzeug vom Händler bei Ihnen abgeholt. Der Verkäufer spart Geld, denn das Einstellen eines Fahrzeuges bei easyautodeal ist völlig kostenlos. Zudem erahlten Sie ein kostenloses Fahrzeuggutachten mit realistischer Werteinschätzung.

Der Käufer (Autohändler) spart auch wertvolle Zeit. Sucht er ein spezielles Fahrzeug, so kann er mit wenigen Klicks prüfen, ob ein solches bei easyautodeal gerade angeboten wird. Der Händler kann sich darauf verlassen, dass der Fahrzeugpreis (Zielverkaufspreis) realistisch und marktgerecht ist, wobei er immer die Option hat selbst zu entscheiden, wieviel er bereit ist für das Fahrzeug zu investieren.

Wie läuft der Verkauf eines Autos über easyautodeal ab?

  1. Angabe der Daten des Fahrzeuges und Hochladen von Fotos
    Sind Sie bei easyautodeal registriert, melden Sie sich online mit Ihren Zugangsdaten im System an. Über den Punkt “Auto verkaufen” im Menü links gelangen Sie zu einem online-Formular in dem alle relevaten Fahrzeugdaten erfasst werden. Hier müssen Sie auch zwischen 5 und 15 Fotos zu dem Fahrzeug hochladen. Sind alle erforderlichen Felder ausgefüllt, so schließen Sie durch das Absenden der Daten diesen Prozesschritt ab. Die Daten werden nun an unser System zur Wertermittlung Ihres Fahrzeuges übertragen.
  2. Datenprüfung und Zielverkaufspreis
    In unserem System zur Wertermittlung für Fahrzeuge prüft einer unserer Gutachter Ihre Fahrzeugdaten und bewertet das Fahrzeug. Es wird ein umfangreicher Bericht erstellt, den wir Ihnen per Email zur Verfügung stellen. Anhand dieses Berichts bespricht der Gutachter mit Ihnen telefonisch, welcher Verkaufspreis zur zeit realistisch am Markt erzielt werden kann. Sie legen gemeinsam mit unserem Mitarbeiter Ihren Zielverkaufspreis fest – der Preis zu dem Sie mindestens Ihr Fahrzeug verkaufen wollen. In den seltenen Fällen, in denen keine Einigung auf einen sinnvollen Zielverkaufspreis erfolgt, sind Sie nicht verpflichtet Ihr Fahrzeug über easyautodeal zu verkaufen. Selbstverständlich stellen wir Ihnen in einem solchen Fall unsere Leistung nicht in Rechnung.
  3. Gebotsphase
    In Absprache mit easyautodeal wird die Laufzeit für Ihr Angebot in Tagen festgelegt. Realisitsch sind zwischen 5 und 10 Tage. Wie bei einer online Auktion haben die bei easyautodeal registrierten Händler nun die Möglichkeit innerhalb dieser Zeit Kaufangebote für Ihr Fahrzeug abzugeben. Dabei können die Händler sehen, welcher Zielverkaufspreis für das Fahrzeug festgelegt worden ist. Der Händler darf mit seinem Gebot auch unter diesem Preis liegen. Ein Händler kann während der Laufzeit des Inserats sein Gebot mehrfach ändern, er sieht jedoch nicht ob und in welcher Höhe andere Händler Gebote abgegeben haben. Die Kaufangebote sind verbindlich, d.h. es gibt keine Nachverhandlung und keine Rücktrittsoption vom Kauf bei Vergabe eines Zuschlags.
  4. Ende der Gebotsphase und Verkauf
    Haben ein oder mehrere Händler auf Ihr Fahrzeug geboten, so ist dieses auf jeden Fall verkauft, wenn Ihr Zielverkaufspreis erreicht oder überboten worden ist. Wurde der Zielverkaufspreis nicht erreicht, so müssen Sie dem Verkauf nicht zustimmen, wobei Ihnen dabei keine Kosten entstehen. Sie können online über Ihr Inserat nach Ablauf der Gebotsphase alle abgegeben Gebote einsehen und einem der Händler den Zuschlag erteilen. Wir setzen uns mit dem entsprechenden Händler in Verbindung und leitem diesem Ihre Kontaktdaten zur Abstimmung des Abholtermins für das Fahrzeug weiter. Der Kaufvertrag wird von uns vorbereitet.
  5. Abschluss
    Sie stimmen mit dem Käufer ba, wann und wo dieser das Fahrzeug abholen kann. Sie einigen sich ebenfalls mit dem Verkäufer darüber, wie die Bezahlung des Fahrzeuges erfolgen soll, z.B. bar oder durch Überweisung auf Ihr Konto. Nachdem das Fahrzeug abgeholt und bezahlt worden ist, teilen Sie uns dies bitte noch abschließend mit.

Kommen auf mich als Verkäufer Kosten zu?

Bei dem Verkauf Ihres Fahrzeuges über easyautodeal entstehen für Sie keine Kosten. Wir berechnen dem KFZ-Händler, der ein Fahrzeug kauft eine Provision und erwirtschaften darüber unseren Umsatz. Einzig im Falle der Stornierung durch die Verkäuferseite, nachdem ein Zielverkaufspreis vereinbart und das Inserat freigeschaltet worden ist, stellen wir Ihnen eine Stornogebühr entspr. unseren AGB in Rechnung. Wir das Fahrzeug nicht verkauft, weil keine Gebote oder nur Gebote unterhalb der Zielverkaufspreises abgegeben wurden, entstehen für Sie ebenfalls keine Kosten.

Zielverkaufspreis - was ist das?

Wir bewerten Ihren Gebrauchtwagen oder Ihr Unfallfahrzeug anhand der von Ihnen bei easyautodeal angegebenen Fahrzeugdaten und Fotos. Dazu setzen wir professionelle Software für Fahrzeuggutachten ein führen auch eine DAT/Schwacke Abfrage zur Fahrzeugbewertung durch. So ermitteln wir einen realistischen und marktgerechten Preis zu dem Ihr Fahrzeug an KFZ-Händler verkauft werden kann. Ziel ist es mindestens diesen Verkaufspreis zu erreichen – daher Zielverkaufspreis. Stimmen Sie dem von uns vorgeschlagenen Preis zu, so wird das Fahrzeug zum Verkauf freigeschaltet und KFZ-Händler können Gebote abgeben. Ihr PKW ist automatisch verkauft, wenn dieser Preis erreicht oder überschritten wird. Sollte der Zielverkaufspreis nicht erreicht werden, besteht keine Verpflichtung zum Fahrzeugverkauf.

Was passiert, wenn der Zielverkaufspreis zu hoch ist?

Die Händler sehen bei Ihrem Fahrzeuginserat den Zielverkaufspreis. Unabhängig davon entscheidet jedoch natürlich jeder Händler auf Basis der Fahrzeugdaten und aus seiner Erfahrung, wieviel er bereit ist für das Fahrzeug zu bezahlen. Möglicherweise hat er schon einen oder mehrere potentielle Käufer. Natürlich ist ein Händler eher bereit ein Gebot abzugeben, wenn der Zielverkaufspreis vergleichsweise niedrig angesetzt ist, als ein zu hoher Zielverkaufspreis. Möglicherweise werden viele Händler auf Fahrzeuge mit hohen oder zu hohen Zielverkaufspreisen keine Gebote abgeben

Auf welche Art und Weise ermittelt easyautodeal den Zielverkaufspreis?

Sämtlich an uns übertragene Fahrzeugdaten werden in eine Expertensoftware zur Wertermittlung von Gebrauchtwagen übertragen. Ein KFZ-Sachverständiger prüft nach einer erfolgten DAT/Schwacke Abfrage zur Preislage am Gebrautwagenmarkt, inwiefern bestimmte Angaben einen höheren oder geringeren Verkaufspreis rechtfertigen. Es wird hier also nicht automatisiert über eine Software ein Preis ermittelt, sondern jeder Einzelfall genau geprüft, wobei alle Angaben zu Schäden, Reparaturen, nachträglich verbauter Zusatzausstattung, zweiter Reifensatz, und vieles mehr, einfließen.

Es ist von daher leicht nachvollziehbar, dass eine genaue und vollständige Fahrzeugbeschreibung wesentlich für eine möglichst exakte Bewertung des Gebrauchtwagen ist. Nehmen Sie sich daher ruhig etwas Zeit und überprüfen Ihre Angaben auf Vollständigkeit, bevor Sie uns die Daten zusenden.

Was muss ich wissen und was brauche ich, um ein Fahrzeug zu inserieren?

Befor Sie beginnen, die Daten für Ihr Fahrzeug online zu erfassen, suchen Sie die folgenden Dokumente und Daten (wenn vorhanden) bereits im Vorfeld heraus:

  • Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1)
  • Rechnung zur Reparatur eines Unfallschadens oder entsprechendes Gutachten
  • Rechnung zur letzen Wartung
  • Serviceheft
  • HU-Bericht
  • mindestens 5 aussagekräftige Fotos

Wir haben uns bemüht, unser online-Formular für die Erfassung Ihrer Fahrzeugdaten so intuitiv und benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Dort integrierte Hilfefunktionen sollten bereits die meisten Ihrer Fragen anschaulich beantworten.

Auf keine Fall sollten Sie Angaben zu Mängeln oder Schäden verschweigen. Achten Sie auf Vollständigkeit. Ist die Zustandsbeschreibung Ihres Fahrzeuges nicht wahrheitsgemäß, kann dies schlimmstenfalls zu rechtlichen Problemen beim Verkauf kommen.

Kann ich auch telefonisch Fahrzeugdaten durchgeben und darüber ein Wertgutachten erhalten?

Ziel sollte es sein, Ihr Fahrzeug zu verkaufen. Um ein Fahrzeug über easyautodeal zu verkaufen, müssen Sie sich registrieren und die Fahrzeugdaten online erfassen, denn nur ein im System erfasstes Fahrzeug kann später auch als online Inserat freigeschaltet werden. Daher bieten wir im Vorfeld keine telefonische Beratung oder telefonische Wertgutachten an.

Ich habe selber eine Fahrzeugbewertung online erstellen lassen und einen ganz anderen Verkaufspreis erhalten, als von easyautodeal ermittelt - wie kann das sein?

Es gibt eine sehr große Vielzahl von Faktoren, die den Wert eines Fahrzeuges in die eine oder andere Richtung schwanken lassen. Bei easyautodeal wird die Bewertung auf Basis eines Richtwertes (ermittelt durch DAT/Schwacke Abfrage) erstellt. Dieser Richtwert wird nach Einschätzung eines erfahrenen Sachbearbeiters, der die von Ihnen gemachten Angaben einfließen läßt, entsprechend marktgerecht korrigiert.

Online-Abfragen zur Fahrzeugbewertung können nur einen Bruchteil dieser Faktoren abbilden und errechnen anhand programmierter Rechenschritte einen Gebrauchtwagenwert, der bestimmte für Ihr Fahrzeug individuelle Aspekte außer acht läßt. Daher ist es nicht unwahrscheinlich, dass ein so ermittelter Wert von dem durch easyautodeal ermittelten Zielverkaufspreis abweicht.

Wenn ich mein Auto bei easyautodeal inseriere, kann ich parallel das gleiche Fahrzeug online auch an anderer Stelle anbieten?

Grundsätzlich gesprochen würden Sie damit gegen unsere AGB verstoßen. Aber auch in Ihrem eigenen Interesse sollten Sie darauf verzichten das gleiche Fahrzeug zur gleichen Zeit mehrfach anzubieten, da ein bei uns registrierter Händler hier vielleicht seine Chance wittert auf einer anderen Plattform das Fahrzeug aufgrund des dort zugrundeliegenden Geschäftsmodells möglicherweise zu einem niedrigeren Preis erwerben zu können. Sie verringern also Ihre Chancen darauf Ihr Fahrzeug zum bestmöglichen Preis zu verkaufen.

Wie und wann wird mein Fahrzeuginserat freigeschaltet?

Wir setzen uns telefonisch mit Ihnen in Verbindung und besprechen die Details zu unserer Fahrzeugbewertung. Haben wir uns auf einen Zielverkaufspreis geeinigt, teilen Sie uns mit, wann und für welche Dauer (5 bis 10 Tage) Ihr Fahrzeuginserat freigeschaltet werden soll. Wir werden dann die Gebotsphase für Ihr Fahrzeug wie abgestimmt starten.

Wie viele Händler werden auf mein Fahrzeug Gebote zum Kauf abgeben?

Das läßt sich nicht pauschal beantworten. Möglicherweise inserieren Sie ein Fahrzeug, für das zur Zeit eine besonders hohe Nachfrage besteht – dann können schon in kurzer Zeit über 50 Gebote abgegeben werden. Möglicherweise handelt es sich bei Ihrem Fahrzeug aber um einen echten “Exoten” – hier besteht immer noch die Möglichkeit, die Dauer der Gebotsphase zu verlängern, denn bei der Vielzahl der bei uns registrierten Händler ergibt sich meist doch noch irgendwo eine Nachfrage, die zu einem Gebot führen kann, so dass auch hier über einen längeren Zeitraum durchaus bis zu zehn Gebote zusammenkommen können.

Wenn die Gebotsphase beendet ist, bin ich dann zum Verkauf verpflichtet?

Wir müssen hier unterscheiden, ob der Zielverkaufspreis erreicht oder überschritten worden ist, oder nicht. Wurde der Zielverkaufspreis erreicht oder überschritten, so gilt das Fahrzeug grundsätzlich als verkauft. Sie haben jedoch immer noch die Möglichkeit zu stornieren, wobei, entspr. unserer AGB, eine Stornogebühr anfällt. Wurde der Zielverkaufspreis nicht erreicht, so können Sie, müsssen aber nicht, das Fahrzeug verkaufen. Wurde kein Gebot abgegeben, können Sie das Inserat auf Wunsch für einen neuen Zeitraum reaktivieren – grundsätzlich entstehen Ihnen jedoch keine Kosten und keine Pflicht zum Verkauf, wenn der Zielverkaufspreis durch zu niedrige oder keine Gebote nicht erreicht worden ist.men können.

Die Gebotsphase ist noch nicht beendet, es wurden aber schon reichlich Gebote abgegeben - kann ich die Gebotsphase vorzeitig abbrechen und gleich verkaufen?

Nein, diese Möglichkeit besteht grundsätzlich nicht. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass bei bestimmten Fahrzeugen mit erfahrungsgemäß hoher Nachfrage eine kurze Gebotsphase ausreichend ist, um bereits einen guten Verkaufspreis zu erzielen.

Kann ich die Gebotsphase vorzeitig beenden und das Inserat löschen?

Sie selber haben keine Möglichkeit Ihr Inserat während der Gebotsphase zu ändern oder zu beenden. Sie können uns jedoch benachrichtigen, dass Sie stornieren möchten (unter Berücksichtigung der zu zahlenden Storno Gebühr entspr. AGB). In einem solchen Fall würden wir das Angebot deaktivieren.

Ich bin mir unsicher, ob ich Nutzungserscheinungen an meinem Fahrzeug richtig einschätzen kann - wie kann easyautodeal mich hier unterstützen?

Selbstverständlich sind wir uns bewußt, dass nicht jeder ein Experte in der Beurteilung von Gebrauchsspuren an seinem Fahrzeug ist. Trotzdem sind korrekte, vollständige und wahrheitsgemäße Angaben wichtig um eine gute Gebrauchtwagenbewertung und einen reibungslosen Verkaufsprozess zu gewährleisten. Um Ihnen dies zu erleichtern haben wir die wichtigsten Punkte für Sie in einer kleinen Gebrauchsanleitung zusammengefasst.

Wer kauft mein Auto?

Wir haben ein großes Netz von KFZ-Händlern im ganzen Bundesgebiet, die bei easyautodeal registriert sind. Es handelt sich dabei ausschließlich um freie Autohändler oder Vertragshändler, die über eine entsprechende Zulassung verfügen und seit mindestens zwei Jahren als Händler tätig sind. Jeder Händler wird, bevor dieser Gebote bei easyautodeal abgeben kann von uns überprüft – so gewährleisten wir eine hohe Qualität der bei uns bietenden Käufer.

Was passiert, wenn der Käufer bei mir den Wagen abholen will und plötzlich anfängt den Verkaufspreis neu zu verhandeln?

Wir versuchen eine möglichst hohe Qualität der bei uns registrierten Käufer zu gewährleisten. Grundsätzlich ist der Käufer nicht dazu berechtigt den Kaufpreis nachzuverhandeln. Sollte dies doch geschehen, setzen Sie sich umgehend mit uns in Verbindung, damit wir den enstpr. Käufer wegen Verstoß gegen unsere AGB abmahnen und in unserem System sperren können. Sollten jedoch von Ihnen zu Ihrem Fahrzeug gemachte Angaben nicht zutreffen oder bestimmte Mängel nicht angegeben worden sein, so war natürlich auch die Basis für die Gebotsabgabe des Händlers und der ermittelte Zielverkaufspreis nicht korrekt. Hier muss dann im Einzelfall entschieden werden, wie weiter zu verfahren ist.

Was ist mit dem Kaufvertrag?

Wird Ihr Fahrzeug verkauft, so bereitet easyautodeal den Kaufvertrag mit allen Angaben zu Ihrer Person, zum Käufer sowie den von Ihnen an uns übermittelten für einen Kaufvertrag relevanten Fahrzeugdaten (einschließlich Mängel, Schäden und Gebrauchsspuren) vor. Der Kaufvertrag wird in elektronischer Form als .pdf Dokument an beide Seiten per Email versendet. Sie können das Dokument einfach aus Ihrem Email-Anhang öffnen und zu Hause ausdrucken.

Wie bekomme ich mein Geld? Wie erfolgt die Fahrzeugübergabe?

Sie haben einem der KFZ-Händler, die Gebote für Ihr Fahrzeug abgegeben haben, den Zuschlag erteilt. Wahrscheinlich dem Höchstbietenden. Wir stellen nun Ihnen und dem Händler jeweils Ihre Kontaktdaten zur Verfügung. Sie können nun mit dem Händler direkt über Email oder telefonisch abstimmen, wann und wo das Fahrzeug abgeholt werden kann.

In den meisten Fällen zahlen die Käufer den Preis für das Fahrzeug bar bei der Abholung. Wir empfehlen grundsätzlich das Geld anschließend auf Ihr Konto einzuzahlen.

Alternativ besteht die Möglichkeit, dass der Betrag vor Abholung auf ein Sicherheitskonto überwiesen wird. Sobald das Geld dort eingegangen ist, erhalten Sie von uns eine Benachrichtigung. Nach Fahrzeugübergabe leiten wird das Geld auf ein von Ihnen angegebenes Bankkonto weiter bzw. geben es telefonisch frei.

Mein Auto ist noch nicht abgemeldet, ist das ein Problem?

Allein um Schwierigkeiten mit der Versicherung aus dem Weg zu gehen, raten wir dazu, das Fahrzeug abzumelden, bevor es an den Käufer übergeht. Jeder Händler verfügt über Überführungskennzeichen oder transportiert den Gebrauchtwagen mit einem Anhänger ab, so dass es für den Händler kein Problem darstellt, wenn das Fahrzeug bereits abgemeldet ist. Sollte das Fahrzeug noch nicht abgemeldet sein, tragen Sie bitte den Zeitpunkt, an dem das Fahrzeug an den Käufer übergeben worden ist, im Kaufvertrag ein.