EINFACH – SICHER – SCHNELL

Mit EASYAUTODEAL verkaufen Sie Ihren Gebraucht – oder Unfallwagen schnell und unkompliziert. Wir zeigen Ihnen nachfolgend wie das Ganze funktioniert.

Schritt 1 – Angaben zu Ihrer Anzeige / Registrierung

Wählen Sie zunächst was Sie verkaufen möchten. Easyautodeal bietet die Auswahl zwischen PKW, LKW, MOTORRAD und WOHNMOBIL.
Geben Sie danach Ihre Angaben zum Fahrzeug selbst ein. Halten Sie dazu am besten Ihre Fahrzeugpapiere und weitere Unterlagen, z.B. Reparaturrechnungen, bereit. Sinnvollerweise haben Sie vorab gute Fotos (mindestens fünf) von Ihrem Fahrzeug gemacht.

Danach legen Sie den gewünschten Verkaufs-, bzw. Gebotspreis fest, der mindestens erreicht werden soll. Abschließend erfolgt eine Registrierung mit Ihren Daten, damit wir Sie kontaktieren können.

Schritt 2 – Prüfung / Ermittlung Fahrzeugwert

Die von Ihnen übermittelten Daten dienen unseren Sachverständigen als Grundlage um einen realistischen, marktgerechten Fahrzeugwert zu ermitteln. Über unsere Gutachter-Software wird eine DAT/Schwacke Abfrage durchgeführt und aufgrund Ihrer Angaben und unserer Erfahrungswerte individuell nach oben oder unten korrigiert.
Unser Fahrzeuggutachten wird Ihnen per Email zur Verfügung gestellt. Der von uns kalkulierte Zielverkaufspreis wird mir Ihnen telefonisch abgestimmt. Alle diese Leistungen sind für Sie völlig kostenlos.
Nur wenn Sie mit unserem Vorschlag zum Zielverkaufspreis einverstanden sind, wird das Fahrzeug auch zum Verkauf bei easyautodeal freigeschaltet.

Schritt 3 – Gebotsphase

Nachdem Sie dem Zielverkaufspreis zugestimmt haben wird Ihr Fahrzeuginserat bei easyautodeal durch uns freigeschaltet. Beginn der Gebotsphase und gewünschte Dauer (i.d.R. 5 bis 10 Tage) teilen Sie uns mit und wir hinterlegen dies entsprechend im System.
Die bei easyautodeal registrierten Händler werden über Ihr Inserat informiert und können nun Kaufangebote für Ihr Fahrzeug abgeben, so wie Sie dies von anderen online Auktionen auch kennen, nur dass hier nicht offengelegt wird, wieviele Gebote vorliegen und wie hoch das höchste Gebot ist.
Die Gebote der Käufer sind grundsätzlich verbindlich.
Sollte der Zielverkaufspreis zum Ende der Gebotsphase nicht erreicht werden, besteht die Möglichkeit die Gebotsphase zu verlängern. Alternativ bietet easyautodeal auch an mit dem höchstbietenden Händler nach zu verhandeln. Grundsätzlich sind Sie bei nicht-erreichen des Zielverkaufspreises auch nicht zum Verkauf verpflichtet.

Schritt 4 – Zuschlag bei erfolgreichen Gebot

Ist die Gebotsphase beendet, können Sie Ihr Inserat aufrufen und eine Liste der Gebote auf Ihr Fahrzeug einsehen. Wählen Sie hier den Händler mit dem höchsten Gebot aus und erteilen mit einem Klick den Zuschlag für den Kauf. Hierzu haben Sie bis zu 2 Tage nach Ablauf der Gebotsphase Zeit.
Wurde der Zielverkaufspreis nicht erreicht, sind Sie nicht verpflichtet, das Fahrzeug zu verkaufen.
Wir stellen nun den Kontakt zwischen Ihnen und dem Käufer zur Abstimmung von Ort und Zeit der Fahrzeugübergabe, sowie der Art der Zahlung (meist bar), her

Schritt 5 – Fahrzeugübergabe & Abholung

Zudem zwischen Ihnen und dem Käufer abgestimmten Termin wird dieser das Fahrzeug am vereinbarten Ort abholen. Die Abholung erfolgt selbstverständlich ohne dass dadurch Kosten für Sie entstehen.
Der Kaufvertrag wird komplett von easyautodeal vorbereitet und per Email an Sie und den Käufer versendet. Das Dokument muss nur noch ausgedruckt und vor Ort unterzeichnet werden.
Die Bezahlung erfolgt in den meisten Fällen bar bei Fahrzeugübergabe. Wir können auf Wunsch jedoch auch eine vorhergehende Überweisung durch den Händler auf ein Sicherheitskonto veranlassen.